Icon
Ohne Flaschenöffner im Grossstadtdschungel überleben
  flaschenpost11

   
Über Ketchup wird sonst ja immer nur gewitzelt (man denke an den, wo 3 Tomaten über die Strasse gehen..), deswegen wollen wir hier zeigen wie toll Ketchup sein kann und wie sinnvoll man es verwenden kann ;-)
Vorher:
Ketchup_Vorher
Nachher:
Ketchup_Nachher
stuff meinte am 26. Apr, 10:25:
Witzecontest !
Wer einen wirklich guten Ketchup-Witz postet bekommt eine Einladung zu der naechsten Bier-Öffner-Sitzung (in Wien).

Um deutlich zu machen, was NICHT wirklich gut ist:
Was sucht eine Blondine im Ketchup?
Heinz...


Den gewinnenden Witz suchen Rahomil und ich nach gutdünken aus, Annahmeschluss ist irgendwann in den kommenden Tagen ;-) 
Pooky antwortete am 26. Apr, 10:39:
Was WIRKLICH NICHT gut ist:
Warum nimmt eine Blondine Ketchup mit auf die Toilette?
Damit die Wurst besser schmeckt! 
Franklyn antwortete am 26. Apr, 13:32:
Haeschenwitz:
Haeschen geht ins tuerkische Lebensmittelgeschaeft, um sich einen Bund frische Moehren zu kaufen. Am Gemueseregal trifft es einen zwoelfjaehrigen Jungen, der ziemlich bedroeppelt dreinschaut. "Hattu Kummer, Junge?", fragt das Haeschen mitleidvoll. "Ja, ich bin der Sohn des Ladenbesitzers. Mein Vater ist Moslem, und ich soll morgen beschnitten werden. Eigentlich gibts da immer ne tolle Feier, aber ich hab Angst vor der Beschneidung!" "Kein Problem!", meint Haeschen, "Muttu Moehre nehmen und hinhalten." "Aber merkt das denn keiner? Moehren bluten doch nicht!" "Nimmtu was Ketchup und machtu heimlich auf die Moehre drauf." Gluecklich ueber den Vorschlag laedt der Junge Haeschen zu der Feier ein. Am Tag nach der Feier liegt Haeschen voellig zerschunden im Krankenhaus. Seine Freundin besucht ihn und will wissen, was auf der Feier passiert ist. "Tolle Feier, habbich mich echt amuesiert! Richtig nette Leute, sehr gastfreundlich." "Aber wieso haben sie dich dann zusammengeschlagen?" "Nach der Beschneidung wolltich Beweissstueck beseitigen. Binnich hingerannt, habbich dem Jungen die Moehre zwischen Beinen wegerissen und verspeist!" "Aha, man hat deinen Betrug entdeckt!" "Schlimmer! Habbich versehentlich falsche Moehre erwischt!" 
rahomil antwortete am 27. Apr, 00:05:
da hab ich auch einen:
was sagt ein arbeitsloser akademiker, zu einem, der arbeit hat?

"ein bier und eine bratwurst mit senf und ketchup, bitte." 
rahomil antwortete am 14. Mrz, 19:24:
also eigentlich
sind wir ja franklyn eine einladung zu einer bieröffnungssitzung schuldig... was meinst du, stuff? 
stuff antwortete am 14. Mrz, 20:16:
klar
Franklyn wird auf die naechste Sitzung eingeladen.

Lieber Franklyn, schick uns doch ein Mail, dann koennen wir dich beim naechsten mal schriftlich verstaendigen.

Prost,
Stuff 
rahomil meinte am 28. Apr, 12:30:
etwas subtiler gefällig?
beim königlichen banketchupte der botschafter die letzten reste kokosfleisch aus der schon ziemlich hohlen nuss... 


Um Spam zu vermeiden werden Referrer und Backlinks über klientseitigen Javascript Code dargestellt. Deshalb solltest du die Option "JavaScript Code ausführen" in deinem Browser aktivieren. Ansonsten siehst du nur diese Information und nichts weiter.