Icon
Ohne Flaschenöffner im Grossstadtdschungel überleben
  flaschenpost11

   
Was sich in einer Wohnung so alles finden laesst...

Vorher:
Schlauch_Vorher
Nachher:
Schlauch_Nachher
Resultat:
Schlauch_Resultat

Wie heisst es so schoen: "Alles hat ein Ende nur der Schlauch hat zwei".
Das ist natuerlich ein wunderbarer Anlass fuer ein Double-Feature.

Vorher:
DoubleSchlauch_Vorher
Nachher:
DoubleSchlauch_Nachher

rahomil meinte am 10. Nov, 11:57:
Kein Schlauch zur Hand?
Also nix wie ab in den Baumarkt, ein 3000 Watt Klimagerät organisieren -> den Schlauch fürs Ableiten der abgekühlten Luft gibts beim Preis von 450 Euro gratis dazu!!

Netter Nebeneffekt: auch im Hochsommer lässt sich das frisch geöffnete Bier in angenehm kühler Atmosphäre geniessen. 
ragi meinte am 10. Nov, 22:57:
Flecken?
Worauf deuten die "Wasser"-Flecken auf der braunen Hose wohl hin?
a) extreme Vorfreude auf das Bier
b) ueberschaeumendes Bier-Oeffnen 
rahomil antwortete am 11. Nov, 01:00:
Aufpassen!
siehe variante "010: Giesskanne", die zwar Tage zuvor online gestellt wurde, beim Öffnen der Flaschen aber nur Augenblicke vorher stattfand... kapisch?

daher:

c) "unerfahrenes" Bier-Öffnen!! 


Um Spam zu vermeiden werden Referrer und Backlinks über klientseitigen Javascript Code dargestellt. Deshalb solltest du die Option "JavaScript Code ausführen" in deinem Browser aktivieren. Ansonsten siehst du nur diese Information und nichts weiter.