Icon
Ohne Flaschenöffner im Grossstadtdschungel überleben
  flaschenpost11

   
A Gulasch und a Flaschl Bier...

Auf die Reihenfolge kommt es an.
Wichtig hierbei ist, das Bier vor dem Gulasch zu öffnen (hat ausserdem den Vorteil, während des Kochens bereits geniessen zu können).

Vorher:
Gulasch_Vorher
Nachher:
Gulasch_Nachher
Resultat:
Gulasch_Resultat

ragi meinte am 1. Nov, 21:17:
O-Ton
Eigentlich sollte es ja (laut Georg Danzer) "A Gulasch und a Seidl Bier..." heissen, aber ein Seidl kann man halt nicht mehr oeffnen ;-) 
Ulf meinte am 2. Nov, 08:40:
interessant auch
idee: mit dem bier das gulasch öffnen. aber das würde das thema verfehlen. 1001 arten eine gulaschdose zu öffnen? 
stuff antwortete am 2. Nov, 10:38:
Doppelpack?
Vielleicht sollte man Gulasch sowieso nur noch im Doppelpack mit Bier verkaufen (natuerlich zum guenstigen Preis ;-) ), dann kommt man wenigstens nie in die traurige Situation Wasser zum Gulasch trinken zu muessen. 


Um Spam zu vermeiden werden Referrer und Backlinks über klientseitigen Javascript Code dargestellt. Deshalb solltest du die Option "JavaScript Code ausführen" in deinem Browser aktivieren. Ansonsten siehst du nur diese Information und nichts weiter.