Icon
Ohne Flaschenöffner im Grossstadtdschungel überleben
  flaschenpost11

   
Gestern in der Nacht noch ein wenig ferngesehen. Seltsamerweise wurde der Empfang immer schlechter...
Ansatz:
Hausantenne_Ansatz
Vorher:
Hausantenne_Vorher
Nachher:
Hausantenne_Nachher
tom meinte am 1. Apr, 09:11:
gestern in der nacht...
war doch bloggen angesagt :-) 
rahomil antwortete am 1. Apr, 09:14:
das eine
schliesst doch das andere nicht aus - oder? 
stuff antwortete am 1. Apr, 19:02:
warum
gestern bloss keiner aus unserem Weblog vorgelesen hat? Vielleicht sollten wir uns beim Texten noch mehr bemuehen ;-) 
tom antwortete am 1. Apr, 19:17:
aber einer der schuaspieler
hätte biertrinker sein können, und sich ein ungeöffnetes bier bestellen sollen *g*

und dann ins puplikum: "hat wer eine ide wie man die aufkriegt?"

und das ganze war nur ein versuch stuff oder rahomil zu enttarnen  
stuff antwortete am 1. Apr, 19:29:
ich haett mich
sicher freiwillig gemeldet und das Bier gleich mit dem Mikro geoeffnet ;-)
und auf die Frage: "Bist du Stuff?", haette ich nur geantwortet: "Seht euch meine Haende an..."
*g* 
tom antwortete am 1. Apr, 20:43:
ans mikro
hab ich auch gleich gedacht *g*

aber dort am tisch standen auch noch kerzen, das wär mal eine herausforderung :-)

oder der christian hätt die flasche so lange dramaturgisch bearbeitet, bis sie von selber aufspringt *g* 
rahomil antwortete am 1. Apr, 22:41:
enttarnen:
da hätten wir doch noch etwas bleiben müssen... ging aber leider nicht (will mich jetzt nicht auch noch über den termin mokieren - war aber leider so).

ausserdem gabs ohnehin bier vom fass *g* 


Um Spam zu vermeiden werden Referrer und Backlinks über klientseitigen Javascript Code dargestellt. Deshalb solltest du die Option "JavaScript Code ausführen" in deinem Browser aktivieren. Ansonsten siehst du nur diese Information und nichts weiter.