Icon
Ohne Flaschenöffner im Grossstadtdschungel überleben
  flaschenpost11

   
Heute dürfen wir einen "Gastbeitrag" der besonderen Art vorstellen: Redakteurinnen des City-Flyer haben uns bei einer Bieröffnungssession besucht und sogleich "die Waffen einer Frau" eingesetzt, um an den Inhalt der Flaschen zu gelangen -> die Handtasche...

Wie das Ganze abgelaufen ist, kann man auf den Seiten des "City Flyers" unter "Partyzone" nachlesen.

Wir danken -rk-, -ng- und -sk- für diesen Artikel!

Ansatz:
Handtasche_Ansatz
Vorher:
Handtasche_Vorher
Nachher:
Handtasche_Nachher

Feigi meinte am 13. Jan, 09:23:
Gute Idee, aber...
Habt ihr's schon mal mit dem Verschluss eines Gurtes probiert?
Funktioniert eigentlich genauso wie ein Flaschenöffner, aber tut mir einen Gefallen:

Wenn ihr es probiert, dann fahrt bitte nachher nicht mehr ;-)

Ausserdem gibt es eine etwas umständlichere Art, wie man mit einem Schraubenzieher einen Kronkorken aufbekommt.
Die übliche Hebelwirkung ist ja klar, aber hierbei stößt man den Schraubenzieher erst durch den Verschluss und dann dreht man ihn so lange und weit, bis die Flasche offen ist.

Ich denke wenn man 1000 Möglichkeiten braucht, dann kann man auch solche absurden Taktiken anwenden.

Freut mich, wenn ich helfen konnte.

MfG

Feigi

(übrigens finde ich die Idee sowas zu machen wirklich gut!!!) 
rahomil antwortete am 13. Jan, 09:29:
danke
für deine anregungen!

die "schraubenziehermethode" mit kapsel durchstossen wurde letzten freitag abgelichtet und wird in den nächsten tagen online gestellt.

dem thema "auto" werden wir uns (so denke ich doch) garantiert noch eingehender widmen.

dein gurt - tipp ist notiert ;-))

prost,
rahomil. 
stuff antwortete am 14. Jan, 12:20:
.
Sobald's ein bisserl waermer ist, werden wir das Auto-Special machen.
Ich kenn da wen, der hat schon die Felgen seines Golf angeboten.

Meldet sich wer freiwilling und stellt sein Heckspoiler-Auto zur Verfuegung? 
stuff meinte am 13. Jan, 10:01:
.
Da gewinnt der Ausdruck "Handtaschentraeger" gleich eine ganz andere Bedeutung ;-) 
rahomil antwortete am 13. Jan, 10:03:
und die akzeptanz
gegenüber "handtaschenräubern" nimmt zu - erkennt man doch nun ihr eigentliches ziel... 
stuff antwortete am 13. Jan, 11:34:
.
willst du damit sagen, dass der Vegas-Toni eigentlich Alki und kein Kokser war? 
rahomil antwortete am 13. Jan, 12:13:
alkohol
ist einstiegsdroge nummer 1! *g* 
sylvatnik antwortete am 13. Jan, 13:04:
ähmm...
ob alki oder kokser, guad ausschaun duat a nimma. owa ea locht so liab!
http://events.nightshoots.com/presse/promis.php 
stuff antwortete am 14. Jan, 12:21:
wie auch immer
1. fesch war er noch nie
2. steigt die Akzeptanz trotzdem nicht (jedenfalls bei mir), es gibt ja wohl noch andere Moeglichkeiten eine Flasche zu oeffnen als eine gemoppste Handtasche. 


Um Spam zu vermeiden werden Referrer und Backlinks über klientseitigen Javascript Code dargestellt. Deshalb solltest du die Option "JavaScript Code ausführen" in deinem Browser aktivieren. Ansonsten siehst du nur diese Information und nichts weiter.